Urlaub auf Amrum (4. – 6. Tag)

Warum denn Osterkarten kaufen, wenn man selbst welche malen kann? Ich habe mit Mama heute die Grußkarten für Oma Eschborn, Oma Gudrun und Natti gemalt und dabei Amrum-typische Motive festgehalten. Zum Beispiel den großen Leuchtturm …

amrum12

An jedem Urlaubsort der Welt steht man vor der Qual der Wahl: unendlich viele Postkarten wollen durchsucht werden, bis man die passende(n) gefunden hat. Hier auf Amrum habe ich es mir mal ganz einfach gemacht. Ich habe gar keine gekauft und dafür alle fotografiert – zur Erinnerung:

Ansichtskarten von Amrum

Alle Amrum-Karten auf einen Blick, aufgenommen in der Fußgängerzone von Norddorf

Hier in diesem Haus wohnen wir. Vor Jahren war es ein Lebensmittel-Lädchen, nun ist es ein Feriendomizil. Wir haben das ganze Erdgeschoss für uns. Da, wo früher vielleicht die Käsetheke stand, schlafe ich, und wo heute der Fernseher steht, könnte die Kasse gestanden haben.

Unser Feriendomizil auf Amrum

Unser Ferienhaus in Süddorf auf Amrum

Gestern regnete es am Nachmittag Bindfäden. Wir flüchteten in eine italienische Eisdiele in Norddorf, die ziemlich kunterbunt eingerichtet war. Schaut Euch mal unsere Hautfarbe an …

Eis essen unter Neonlicjt

Uns ist nicht etwa schlecht vom Eisessen, sondern die Ursache für die lila Farbe war eine Leuchtreklame, die über die gesamte Fensterwand verlief:

Leuchtreklame

Außen dunkle Regenwolken, innen hellblaues und lila Licht von der Leuchtreklame

Weil es heute so viel geregnet hat, haben wir uns mit Literatur eingedeckt: Kinderbücher von Cornelia Funke, James Krüss, Uwe Timm, Sabine Ludwig. »Zwei wilde kleine Hexen« von Cornelia Funke habe ich noch am Abend ausgelesen. Es hat mich auch zu einem Bild inspiriert:

amrum14

Die Hexe Aurelia beim Wetterzauber

Veröffentlicht in Reisen Getagged mit: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.