Zurückgebliebenen-Verarsche*

toskTag5.4KlHeute ist Ruhetag in unserer Villa. Wir bleiben zu Hause. Die große Langeweile unter der Sonne lässt nicht lange auf sich warten … dann kommen die dummen Gedanken. Zum Beispiel Grußkarten schreiben, SMS schicken oder Fotos für die Daheimgebliebenen knipsen. Da kann einem schon mal die Phantasie durchgehen. Mein neuer Schriftzug für unsere Herberge ist so eine spinnerte Aktion … das Ergebnis eines langen, unglaublich entspannten und sich endlos hinziehenden Urlaubstages.
____________________
* frei nach Kurt Krömers »Berlin-Touristen-Verarsche« (Brandenburger Tor, Reichstag, …)

Wenn man lange genug wartet, ertappt man sogar die trägen Eidechsen hier oben am Haus dabei, wie ihr Geduldsfaden reißt. Sie verlassen nach ein bis zwei Stunden ihre Steinschlitze und begeben sich in menschliche Gefilde. Mir ist es gelungen, ein seltenes Exemplar zu fotografieren: die grüne toskanische Steinechse. Man findet sie nur noch in entlegenen Gegenden, die schon lange keinen Menschen mehr gesehen haben. Die Steinechse bevorzugt natürliche Felsbehausungen, vor allem Muschelkalk-Höhlen.

Die seltene grüne Steinechse meidet menschliche Behausungen und bevorzugt Muschelkalk-Milieu

Unsere aufgeweckte Zimmernachbarin ist fünf Jahre alt und heißt Patrizia. Sie kommt aus München. Patrizia ist sehr aufgeweckt, während ihre Eltern, Eveline und Alexander, eher ruhige Vertreter sind.

toska24

Greta und Patrizia spielen Schule, ich schreibe an meinem Tagebuch

Nachdem ich drei Stunden lang mit Stiften herumgespielt habe, entdecke ich einen neuen Schreib-Style. Ich zeichne unsere Namen und entwerfe ein neues Logo für unsere Herberge (siehe oben).

toska21

Foto-Verarsche: Unser Pool. Glaubt nur nicht, was ihr hier seht. Durch die extreme Weitwinkeloptik meiner Kamera wirkt der Pool um ein Vielfaches größer als er wirklich ist. Man kennt diesen Effekt aus Reiseprospekten. Tatsächlich ist er so groß wie eine Badewanne.

toska23

Typisches Reiseprospekt-Foto: übertrieben großer Swimming-Pool

Veröffentlicht in Reisen Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.