Blog-Neustart 2013

Seit neun Jahren gibt es den Marieblog, mit Notizen aus unserem Familienleben. Am 8. März 2004 erschien der erste Beitrag, das Hexengedicht. Er kann hier betrachtet werden, annähernd im Original-Layout, aber Vorsicht: die Navigations-Links auf der Seite enden in Sackgassen. Zurück zu diesem Text führt nur die Rückwärts-Taste deines Internet-Browsers.

Unsere ersten Berichte entstanden mit der Software iBlog. Sie wurde in Indien programmiert und war super einfach zu bedienen. Leider stellten die Entwickler ihre Arbeit nach 2 Jahren ein, so dass wir ein neues Programm suchen mussten.

Blog-Generation 1, 2004 bis 2006Blog 1. Generation: Die erste Seite unserer San-Franzisko-Reportage im Juli 2004

Also zogen wir 2006 erstmals mit dem Blog um. Praktisch hieß das: Die alten Beiträge »einfrieren« und unveränderlich in ein Archiv stellen, aktuelle Berichte mit einer neuen Software veröffentlichen. Wir entschieden uns für RapidWeaver. Diese Anwendung war etwas schwieriger zu bedienen, bot aber mehr Gestaltungsspielraum. Leider waren die Updates von RapidWeaver nicht immer 100 % kompatibel zur Vorgängerversion, so dass auch mit diesem Werkzeug ältere Beiträge bald nicht mehr zu »pflegen« waren.

Blog-Generation 2, 2006 bis 2009 Blog 2. Generation: Beitrag vom Oktober 2007 über eine Bootsfahrt auf dem Schlachtensee

Als das Internet vor fünf Jahren mobil wurde, erschienen neue schlanke Apps und Plattformen, mit denen sich private Gedanken und Fotos noch viel einfacher veröffentlichen ließen: Twitter, Facebook, Instagram … und als Blog-Software Tumblr und Posterous. Nach einem kurzen Zwischenspiel auf Tumblr im Sommer 2009 entschieden wir uns für Posterous, über das Blog-Beiträge ganz einfach per E-Mail ins Netz gestellt werden konnten. Ab Herbst 2009 bis Ende 2012 erschienen auf Posterous fast 300 Beiträge … zuletzt unser Reisebericht von New York.

Im vergangenen Jahr wurde Posterous von Twitter gekauft, jedoch nicht um es besser zu machen, sondern um die Entwickler für andere Projekte abzuziehen. Als Folge wird Posterous Ende April 2013 seine Server abschalten, wodurch alle Beiträge verloren gingen.

Blog-Generation 3, 2009 bis 2012Blog 3. Generation: Ein Rezept, selbst nachgekocht am 4. Juni 2010

Zum Glück kann man die bisher auf Posterous veröffentlichten Texte und Bilder gesammelt herunterladen, um sie woanders wieder zu publizieren. Genau das haben wir getan. Unsere neue Bog-Software ist ein bewährtes Tool auf diesem Gebiet, mit dem Millionen Blogger weltweit ihre Seiten bauen: WordPress.

Mit Hilfe von WordPress haben wir nicht nur die auf Posterous erschienenen Beiträge wieder ins Netz gestellt, sondern auch alle (!) auf den ausgestorbenen Plattformen zwischen 2004 und 2009 erschienenen Artikel und Reportagen. Wir haben sie in mühsamer Handarbeit neu aufgebaut und die alten Fotos restauriert, in 1200 Pixel Auflösung für Retina-Bildschirme. Gerade die Reisereportagen und die Diashows zeigen jetzt noch mehr Details. Außerdem ist der WordPress-Blog »responsive«, das heißt die Beiträge passen sich auf Tabletts und Smartphones der jeweiligen Bildschirmgröße an.

Blog-Generation 4, 2013 …

Blog 4. Generation: Alle Beiträge endlich unter einem Dach, und das mit stark verbesserter grafischer Qualität

Veröffentlicht in Zu Hause Getagged mit: , , , , , , ,
2 Kommentare zu “Blog-Neustart 2013
  1. Judith sagt:

    Ist ja richtig schön geworden, macht Spaß darin »rumzusurfen«.

  2. Jürgen sagt:

    Freut mich, dass es dir gefällt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.