Ostersonntag in den Alpen

osteralp02

Nach dem Frühstück sind wir losgegangen. Wir gingen erst einen kleinen Weg, der – rechts vom Hotel Alpenrose – nach oben führte. Es ging sehr steil nach oben.

ostalp03

Nach ungefähr einem Kilometer konnte man Hütten sehen. Es war sehr anstrengend vor allem weil Marie nur Chucks an hatte. Die Wege führten oft durch Schlamm. Wir hatten eigentlich alle nicht so gute Ausrüstung.

ostalp04

Wir sind ständig weiter gelaufen, bis wir eine Hütte entdeckten, wo man sich ausruhen und etwas trinken konnte. Wir haben alle einen Almdudler zu uns genommen.

ostalp05

Danach sind wir noch auf einen anderen Hügel der in der nähe des Restaurants war, weil wir danach dort auch Mittag gegessen haben. Es gab dort ja nichts anderes! Nach dem Mittag sind wir gut gestärkt weiter gewandert. Auf die Schöner Mann Alp. Wir sind ziemlich weit nach oben gelaufen.

ostalp06

Als wir ziemlich weit oben waren hatten wir eine tolle Aussicht. Man hat auch den Bodensee gesehen. Runter sind wir ein bisschen schneller gekommen, aber es war ziemlich anstrengend, weil man die ganze Zeit die Muskeln anspannen musste. Als wir endlich im Hotel waren haben wir uns erstmal ausgeruht.

aussicht

Veröffentlicht in Reisen Getagged mit: , , , , , , ,